STADTFÜHRUNG OSNABRÜCK

Foto: StadtLand Führungen Osnabrück

Stadtführung über den Gertrudenberg - Osnabrück

12.11.2017 ab Gertrudenberg, ehemalige Klosterkirche

Der Rundgang beginnt in der Klosterkirche und führt durch die schönste Parkanlage der Stadt. Die Höhlen und Bier sind ebenso Thema wie die historische Heil- und Pflegeanstalt.

Der Gertrudenberg erzählt bei dieser Stadtführung

Seine strategisch günstige Lage und die alte Klosteranlage mit der Gertrudenkirche machte den Gertrudenberg in der Geschichte Osnabrücks immer wieder zu einem heiß umkämpften Ort, vor den Toren der mittelalterlichen Stadt. Die Führung vermittelt Ihnen, warum die Geistlichkeit, Senatoren, Gartenfreunde, Forscher und Ärzte mit der "Provinzial-Heil-und Pflegeanstalt", ihn zu schätzen und zu nutzen wußten. Sein „löcheriges“ Innenleben mit dem „Gertrudenberger Loch“ und den „Meesenburg Höhlen“ veranlasste schon frühere Generationen zu Spekulationen und bot genügend Stoff für einen eigenen Sagenschatz. Er ist einer der sieben Hügel der Stadt Osnabrück und bietet mit dem alten prachtvollen Bürgerpark eine wenig bekannte Oase der Ruhe. Dabei hat er, wie wir auf unserer bisher nur obereirdischen Stadtführung erfahren werden, eine besonders lebhafte Vergangenheit!

Veranstalter:

StadtLand Führungen Osnabrück